Selbsthilfe: Ehrenamtliche Online-Unterstützung 

Liebe/r Ratsuchende/r!

 

Wir bedanken uns für das Vertrauen, das Sie uns mit Ihrem Anliegen entgegenbringen.

 

Gern helfen wir Ihnen in Fragestellungen, die auf der vorgenannten Seite beschrieben sind.

 

Ihre Daten, Inhalte, Schilderungen und Fragen werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die entsprechenden Risiken bei der Übertragung von elektronischen Nachrichten sollten Sie mit der Inanspruchnahme der Beratung einkalkulieren. Auch hierfür gelten die genannten sowie die weitergehenden Regelungen und Datenschutzhinweise im Disclaimer. Unsere Beratung erfolgt nach unserem besten Wissen, sie kann jedoch nicht rechtswirksam sein. Sie ist als Hilfestellung unter Menschen gedacht, die mit gleicher Problematik konfrontiert sind. Ratschläge unsererseits drücken nur die eigene Meinung und Einschätzung aus persönlich Erlebtem aus und müssen somit nicht zwingend für Ihre spezielle Situation zielführend sein.


Bei weitergehenden Fragen, für abgesicherte und nachhaltige Informationen und medizinisch-therapeutische Behandlung und Konsultation empfehlen wir Ihnen jederzeit, den Kontakt zu einem Facharzt, einem Psychotherapeuten oder einer anerkannten ausgebildeten Person des Gesundheits- und Sozialwesens zu suchen. Jedwede Haftung für unsere Auskünfte wird entsprechend ausgeschlossen.


Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Kontaktaufnahme bestätigen, die vorstehenden Nutzungshinweise und den Haftungsausschluss für die Mailberatung gelesen und akzeptiert zu haben.


Die Mail-Beratung erreichen Sie unter folgenden Adressen - je nach Krankheitsbild:

Zwänge, Phobien, Depressionen und psychosomatische Erkrankungen
info@zwang-phobie-depression.de

Glaukom ("Grüner Star") und Papillenanomalien
kontakt@glaukomselbsthilfe.de

Hormonelle und Stoffwechselerkrankungen
mail@hormone-stoffwechsel.de

 

Muskel-. Nerven-, Weichteilerkrankungen und Fibromyalgie
selbsthilfearbeit@riehle-dennis.de

 

 

 

623599